Sonntag, 17. April 2016

Schoko-Karamell-Cupcakes [Reklame]


Hallo ihr Lieben! :)
Mein gestriger Tag begann eigentlich wie jeder andere Samstag auch:

Ich stand in der Küche und tüftelte an einem neuen Rezept;
dieses Mal wieder für das Team von Degustabox, deren Überraschungspaket ich einmal im Monat kostenlos erhalte und im Gegenzug dazu aus einer der darin enthaltenen Leckereien einen Glücklichmacher zaubere.

Meine Wahl war dieses Mal auf eine Milchkaramellcreme ("Dulce de Leche") gefallen, mit der ich zwar noch nie zuvor gearbeitet hatte, welche ich aber uuunbedingt in ein leckeres Cupcake-Frosting verwandeln wollte.

 - Gesagt, getan.
Doch mit was sollte ich die Karamellcreme mischen? Mit Sahne? Oder Frischkäse?

Ein Blick in den Kühlschrank nahm mir schließlich die Entscheidung ab: Dort stand noch eine Packung Mascarpone.
Mascarpone... Warum war ich da nicht von selbst drauf gekommen?

Rund zwei Stunden später stand ich, einen fertigen Cupcake mit dem improvisierten Karamell-Frosting in der Hand, an meiner Küchenzeile.

- Und genau jetzt war der Moment gekommen, an dem der normale Samstag zu einem ganz besonderen wurde.

Warum?
Weil mich das Endergebnis wirklich  U N G L A U B L I C H  aus den Socken gehauen hat!
Kennt ihr solche Momente? :D

Oh man, ich bin immer noch ganz geflasht. Hihi..!

Ursprünglich hatte ich geplant, am Montag noch den ein oder anderen Kommilitonen in der Uni mit einem Cupcake zu beglücken, doch sie haben tatsächlich noch nicht einmal drei (!!) Stunden überlebt.

Dieses Rezept müsst ihr einfach ausprobieren.
Es lohnt sich, versprochen! :)

Habt einen wundervollen Start in die neue Woche ♥

Für 12 Cupcakes brauchst du:
Muffinteig:
150g hochwertige Zartbitterschokolade
130g Butter
160g Mehl
120g Zucker
2 Eier (M)
50-100g deiner Lieblingsschokolade, z.B. "Caramel Brownie" von Schogetten
Frosting:
200g Mascarpone
4 EL Dulce de Leche
1 Pck. Sahnesteif / 2 EL San-Apart
1/2 TL brauner Zucker
1/2 TL Vanilleextrakt
Heize zunächst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
Schmelze die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad und lasse die Mischung anschließend ein wenig auskühlen.
Verrühre das Mehl mit dem Zucker und dem Ei.
Gib nun die Schoko-Butter-Mischung hinzu und rühre sie zügig unter.
Als nächstes ist die Schokolade an der Reihe, welche du in grobe Stückchen brichst oder schneidest und unter den Teig hebst.
Verteile diesen auf deine Förmchen und backe die Muffins für etwa 25 Minuten.

- Kleiner Tipp: Du kannst die Muffins auch circa 5 Minuten früher herausholen. Dann haben sie noch einen leicht flüssigen Kern und schmecken als warmes Soufflé mit einer Kugel Vanilleeis und Himbeeren einfach nur traumhaft! -

Rühre nun die Mascarpone mit der Dulce de Leche und dem Sahnesteif zu einer cremigen Masse und gib schließlich auch den braunen Zucker und das Vanilleextrakt hinzu.
Fülle das fertige Frosting in einen Spritzbeutel und lege diesen für mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank.

Sind die Muffins vollends ausgekühlt, kannst du das Karamell-Frosting darauf verteilen.

- Fertig sind deine leckeren Cupcakes 

Bon appétit! :)